×

falstaff Gewinner Weine

falstaff ist das renommierteste Weinmagazin im deutschsprachigen Raum.
Wir freuen uns sehr über zahlreiche und vor allem aussagekräftige Prämierungen unserer Weine.
Das besondere ist, unsere weißen Hauptrebsorten um Rivaner, Riesling und Grauer Burgunder überzeugten alle.
Machen auch Sie sich ein genussvolles Bild unserer falstaff Gewinner.

Unsere neue Zeller Abtsberg Weinprinzessin

Im Rahmen unserer diesjährigen Frühlingsweinprobe in Zell-Weierbach wurde unsere neue Zeller Abtsberg Weinprinzessin
vor rund 200 Gästen gekrönt.Unsere Sarah Schmidt kommt aus dem wunderschönen Weindorf Fessenbach im Offenburger Rebland.
Früh ist sie mit der Arbeit im Weinberg vertraut gewesen, da ihre beiden Opas stolze Winzer sind und ihr das traditionelle
Handwerk von klein auf nahe brachten.
Neben der Leidenschaft zum Wein studiert Sarah soziale Arbeit und ist zudem im örtlichen Ehrenamt tätig.
Ein besonderer Dank geht an unsere ehemalige Zeller Abtsberg Weinprinzessin Elisa Busam,
welche die Krone nach einem Jahr voller Weinerlebnissen an Sarah übergab.
Wir sind glücklich und stolz junge Menschen mit Verbundenheit zum Wein und zur Heimat in unseren Reihen zu haben
und freuen uns auf eine genussvolle Reise mit Sarah.

Bild: Andreas Ben Aissa

Weinbau mit Tradition

Sonnen verwöhnte Lagen wie der Zeller Abtsberg, der Kirchherrenberg, das Fessenbacher Bergle oder das Ortenberger Freudental mit den Urgesteinsböden bringen vielfältige Weine höchster Qualitäten hervor. Die Winzer der südlichen Ortenau haben bereits zu Beginn des letzten Jahrhunderts in Form von Genossenschaften miteinander kooperiert. Durch Zusammenschluss dieser Kooperativen entstand
die Weinmanufaktur Gengenbach-Offenburg. Kontinuierlich entwickelte sich die Kooperative am Fuße des Schwarzwaldes zu einem führenden Weinbaubetrieb im Herzen Badens und zählt heute zu den besten Winzerkooperativen Deutschlands.
Hier in Gengenbach stand die Wiege des Weinbaus in der Ortenau, als vor über 1000 Jahren die Benediktinermönche im Jahr 888 den Weinzehnten von Kaiserin Richardis erhielten. Der Tradition verpflichtet, erarbeiten die rund 300 Winzerfamilien mit Liebe und Leidenschaft, Jahr für Jahr neue Qualität im Weinberg. Mit Herz und Hand entstehen Weine, geprägt von der Mineralität der Böden und dem milden Klima dieser einzigartigen Kulturlandschaft mit ihren Steillagen.

Nicole Mußler ist neue Weinprinzessin

Vor bezaubernder Kulisse wurde das Gengenbacher Wein- und Stadtfest 2023 mit der Krönung der neuen Gengenbacher Weinprinzessin Nicole Mußler eröffnet.

Seit vielen Jahres ist es Tradition, dass das Gengenbacher Wein- und Stadtfest mit der Krönung der Gengenbacher Weinprinzessin eröffnet wird. So musste auch dieses Jahr unsere Weinprinzessin Laura Münscher schweren Herzens die Krone an Nicole Mußler aus Gengenbach-Bermersbach weitergeben. Auf einer Pferdekutsche zog die amtierende Weinprinzessin Laura Münscher begleitet durch die Badische Weinkönigin Julia Noll, die Weinprinzessin aus Zell-Weierbach Elisa Busam sowie den Vorstandsvorsitzender der Weinmanufaktur Horst Seger auf das Festgelände ein. Umrahmt wurde der Einzug durch den Musikverein Offenburg sowie den Winzerwagen, auf dem die Winzer Trauben und Saft aus der Ernte 2023 an die Kinder verteilten. 

Die Krönungszeremonie auf dem Balkon des Gengenbacher Rathauses vor der malerischen Kulisse der historischen Altstadt Gengenbach hat schon etwas majestätisches und ist ein bewegender Moment für die jungen Damen welche den Gengenbacher Wein und die Winzer vertreten. Die dafür notwendige Leidenschaft ist bei Nicole zu spüren. Mit einer Begeisterung kann Sie davon berichten, wie die Trauben in den elterlichen Weinbergen reifen und wie die ganze Familie bei der Ernte zusammenhält. Man merkt, dass Nicole aus einer traditionsreichen Winzerfamilie stammt und von Kindesbeinen an mit in den Reben stand. Heute studiert Nicole Lehramt in Freiburg. Mit der Übergabe der Krone übernimmt Nicole Mußler für ein Jahr das Amt der Weinprinzessin und vertritt nun die Winzer und den Wein der Gengenbacher und umliegenden Winzern bei Veranstaltungen und offiziellen Anlässen. 

Bild: Andreas Ben Aissa

Riesling TOPTEN 2023

Sie hat wieder stattgefunden und wir waren mit dabei, die Riesling TOPTEN Gala 2023 im Dollenberg Schwarzwarld Resort in Bad Peterstal ausgerichtet durch das Weinparadies Ortenau. Mit einer feinen Auswahl unserer besten Rieslinge überzeugten wir die Jury und wurden unter die TOPTEN Rieslingbetriebe der Ortenau gewählt. Die Ortenau steht für badische Rieslinge der Spitzenklasse, wurden hier doch bereits 1782 die ersten badischen Rieslinge in der Lage Klingelberger angebaut. Deshalb wird der Ortenauer Riesling auch Klingelberger genannt und steht für eher fruchtige und ausdruckstarke Rieslinge welche durch eine dezente Säurestrukter bestechen. Dass dem Riesling aber auch der Ausbau im kleinen Holzfaß oder Tonno-Faß gut tut, zeigt sich an unseren Rieslingen aus der Premium SL und Premium-Linie. Aber auch klassich im Edelstahlfaß ausgebaut überzeugten unsere Vertreter aus der Klassik-Linie, als trockener Riesling aus der Lage Fessenbacher Bergle oder dem halbtrockenen Riesling aus der Lage Zeller-Abtsberg.  Entdecken auch Sie unsere vielseitigen Rieslinge und lassen sich von der "Königin" der Weißweine verzaubern.

90 Tonnen CO2 eingespart

Im Rahmen unseres Nachhaltigkeitsmanagements konnten wir seit 2018 bis 2022 über 90 Tonnen CO2 einsparen. "Anteilig sind das 22% unseres Ausstoßes, welcher durch unseren Betrieb emittiert wird", berichtete Geschäftsführer Christian Gehring voller Stolz den Mitgliedern auf der diesjährigen Generalversammlung. Möglich machten dies die Modernisierungsmaßnahmen und ein bewußterer Umgang unserer Mitarbeiter. Den Maßnahmen vorausgegangen ist ein Energieaudit, in dem wir alle Verbräuche unseres Unternehmens akribisch erfasst und bewertet haben. Weitere Maßnahmen wie z.B. die Installation einer PV-Anlage, Moderinisierung der Gebäudehülle mit Austausch der Heizungsanlagen stehen zeitnah an. "Nicht Politik oder ein gestiegenes öffentliches Bewusstsein treiben uns an. Es ist die Tradition in der wir Winzer stehen, die uns verpflichtet unseren Weinbau konsequent nachhaltig auszurichten", resümiert Christian Gehring. So wird seit über 1000 Jahren Weinbau auf unseren Flächen betrieben. Das dies so bleibt, dafür arbeiten wir Tag für Tag!

Unsere Gedanken zur Nachhaltigkeit

Staatsehrenpreis 2022

Voller Stolz durfte unsere Kellermeisterin Nicole den Staatsehrenpreis 2022 entgegen nehmen. Der Preis wird von dem Land Baden-Württemberg für herausragende Leistungen in der Landesweinprämierung vergeben. Damit darf sich die Weinmanufaktur zu den besten Betrieben Badens zählen.

Unsere Kellermeisterin Nicole bei der Urkundenübergabe. Links die badische Weinprinzessin Lisa Huber, rechts Referatsleiter Weinbau (MLR) Dr. Ferch

Nicole End ist beste Jungwinzerin 2022

Unsere Kellermeisterin Nicole End erreichte im Wettbewerb zum besten Jungwinzer Deutschlands den 2. Platz und darf sich als einzige Frau auf dem Treppchen beste Jungwinzerin 2022 nennen. Vor einer hochkarätig besetzten Juri musste Nicole nicht nur mit Ihrem Wissen sondern auch mit dem Ergebnis ihrer Arbeit punkten. Einer ihrer Lieblinge, der nach traditioneller Weise in der Flasche vergorener Sekt "Crémant Baden blanc de noir" machte den Unterschied und überzeugte die Jury.

Weine mit Herz und Hand

Charaktervoll, ausdrucksstark und außergewöhnlich, sind die Weine unserer Linie “Premium SL” echte Unikate. Die Trauben hierfür stammen aus unseren besten Lagen.

Unsere Premiumweine sind ausgesuchte, herausragende Vertreter unseres Anbaugebiets. Nach strengen Qualitätskriterien sind es von unserem Kellermeister handverlesene Weine, die ausdrucksvoll und mit großer Finesse aus dem Jahrgang hervorstechen.

Unsere Klassik-Linie umfasst frische, mineralische und fruchtige Weine, welche die typischen Charakterzüge ihrer Rebsorte aussagekräftig und authentisch zum Ausdruck bringen.

Unsere Glückfeder-Linie erkennen Sie an den farbenfrohen Federn. Diese Weine sind frisch, frech und fruchtig. Der Sage nach bringt es Glück eine Adlerfeder zu finden.

Sekt und Secco

Manchmal sind es nicht nur die großen Momente, die gefeiert werden wollen. Entdecken Sie unsere feinen Sektspezialitäten vom Crémant Baden bis zum Glücksfeder Sekt, auch alkoholfrei erhältlich.

Spontan sein, das Leben genießen. Der Glücksfeder Secco ist eine leichte Alternative zum Sekt und ein idealer Begleiter für schöne Sommerabende in netter Gesellschaft.