Von Bender

In dem im Herzen der Stadt Gengenbach liegenden Haus „Von Bender“ liegen die Wurzeln der Winzergenossenschaft. Nach der Gründung 1951 wurde das historischen Gebäude erworben und bildete den Stammsitz und somit die zentrale Anlaufstelle der Gengenbacher Winzer. Im Kreuzgewölbekeller des ehemals Sitz der Adelsfamilie „von Bender“ wurde der Wein bis zur Verlegung 1979 ausgebaut. Aufgrund ihres Wachstums und der Enge der Hauptstraße, die ein problemloses Anliefern der Trauben zur Weinlese nicht mehr zuließ, zog die Winzergenossenschaft aus der Innenstadt.

 Das Gebäude wurde in den letzten Jahren als Ladenfläche genutzt. 2016 wurde diese nun zu einem schicken, stilvollen, offenen Restaurant mit Lounge-Bereich umgebaut. Neben viel Eichenholz und natürlichem Kalkputz zeigen Elemente aus Rohstahl den modernen Charakter der neuen Lokalität. Der Eingang wurde nach vorne verlegt, um den Gästen den Zugang zu erleichtern. In Anlehnung an die Historie heißt der neu gestaltete Gastronomiebetrieb „von Bender - Restaurant & Weine“. In bunt beleuchteten Vitrinen werden hier die Weine der Weinmanufaktur präsentiert. Die Weine können im Restaurant verkostet und erworben werden. Erleben Sie dieses einmalige Ambiente selbst und lassen Sie sich von den Weine der Weinmanufaktur begeistern.

Cookies auf dieser Seite

Diese Webseite verwendet Cookies gemäß unseren Datenschutzbestimmungen. Durch die Nutzung unserer Webseite und dem Abrufen von Inhalten, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.